Startseite

Die Natur kreiert nicht ohne Bedeutung.
Aristoteles


Wieso bekommen manche Menschen Krebs und andere nicht?
Das Prinzip von Krebs wird in folgender Dokumentation erklärt:

Die Dokumentation von David Münnich auf YouTube ansehen

Entsteht Krebs durch Zufall? Oder steckt dahinter ein biologischer Sinn?

Die Natur versteht keinen Spaß, sie ist immer wahr, immer ernst, immer strenge, sie hat immer Recht, und die Fehler und Irrtümer sind immer die des Menschen.
J.W.Goethe

Hier sind ein paar Beispiele, um das Prinzip der
5 Biologischen Naturgesetze zu verstehen:

Beispiel 1

 in StartseiteStellen Sie sich vor, dass Sie in diese
saure Zitrone beißen.

Sie werden direkt bemerken, wie Ihnen das Wasser im Mund zusammenläuft. Was ist der biologische Sinn?

Man nimmt wahr, dass für die saure Frucht nicht genügend Speichel im Mund vorhanden ist. Die Speicheldrüsen reagieren sofort und erhöhen ihre Funktion.

Beispiel 2

5-biologische-naturgesetze-hund in StartseiteAuf dem Weg nach Hause kommt einem Kleinkind plötzlich ein fremder, angsteinflößender Hund entgegen.
Das Kind bekommt einen Todesangstkonklikt.
Was passiert im Körper?
Es wird sofort das Stresshormon Cortisol ausgeschüttet, dadurch wird das Kind schlagartig hellwach. Außerdem werden die Lungenbläschen sofort in Sympathicotonie versetzt und das Kind hat eine erhöhte Sauerstoffdurchlässigkeit.
Was ist der biologische Sinn?
Würde das Kind wegrennen, könnte es sofort schneller und länger rennen und dabei besser atmen.
 


Doch was hat das mit Krebs zu tun?
Alles. In beiden Fällen wird das Prinzip des Krebses aktiviert. Hier sind jedoch keine Raumänderungen feststellbar. Einen “richtigen” Krebs bekommmt man, wenn der Konflikt akut ist und lange anhält.
Im dritten Beispiel wird Ihnen einiges klarer.

Beispiel 3

Verhungerungskonflikt bei einem Hirsch und einer Frau.
Bei diesem Konflikt bekommen beide Leberkrebs.
Die Leber ist unter anderem für die Verwertung von Nahrungsbestandteilen zuständig.

5-biologische-naturgesetze-reh-300x224 in StartseiteFolgende Situationen:

Links: Ein Reh, das im Winter anstatt Gras nur Schnee sieht.
Rechts: Eine Frau, die Ihre Kündigung per Brief erhält.
5-biologische-naturgesetze-kuendigung-300x224 in Startseite

Das Reh hat einen realen Verhungerungskonflikt, weil es keine Nahrung finden kann.
Die Frau hat keinen realen Verhungerungskonflikt, wird bei Ihr aber biologisch so empfunden, weil Sie Ihren Job in erster Linie als Lebensnotwendige Einkommensquelle betrachtet, um ihr “täglich Brot” zu verdienen.

Was passiert am Organ?

5-biologische-naturgesetze-leber in StartseiteEs gibt eine Veränderung im Lebergewebe. Das Leberzellgewebe macht eine Mehrfunktion, es bildet mehr Sekret für Enzyme. Dadurch ist eine größere Einlagerung von Glykogen möglich. Gleichzeitig gibt es einen Gewebsaufbau.
Was ist der biologische Sinn?
Jedes Grashalm kann dadurch besser verwertet und gespeichert werden.

Was passiert mit dem Reh?

Wenn das Reh für einige Wochen keine feste Nahrung findet, wird es einen Hungertod sterben.
5-biologische-naturgesetze-reh in StartseiteWenn man das tote Reh aufschneiden würde, würde man eine minimal vergrößerte Leber vorfinden. In wenigen Wochen kann sich das Organ nicht so vergrößern, dass man Krebs diagnostizieren könnte. Der reale Verhungerungskonflikt war somit gefährlicher, als die Schäden am Organ. Im Gegenteil, die Organveränderung hilft, etwas länger zu überleben.
 
Was passiert mit der Frau?

Wenn die Frau kaum Geld hat, um über die Runden zu kommen und über Monate keinen neuen Job findet,
5-biologische-naturgesetze-kuendigung in Startseite erlebt Sie biologisch immer wieder einen Verhungerungskonflikt. Sie kann real kaum verhungern, es wird bei ihr aber biologisch so empfunden. In der realen Natur gibt es nur ganz selten einen Leberkrebs, weil man nach wenigen Wochen ohne Nahrung stirbt. Durch die ständige Angst um das “tagliche Brot” können bei der Frau nach Monaten große Raumforderungen in der Leber entstehen, weil die Leber permanent eine Überfunktion machte. Hier ist die Diagnose: Krebs.
 


Wenn die Frau Ihren Konflikt überwindet und einen neuen Job findet, geht der Krebs ab diesem Zeitpunkt zurück, weil der Verhungerungskonflikt nicht mehr aktiviert wird.
An diesem Beispiel wird klar, dass die Natur uns eigentlich nur Gutes will.

Habe ich Ihr Interesse geweckt und wollen Sie mehr über die 5 Biologischen Naturgesetze wissen?
Dann klicken Sie hier, um die Dokumentation von David Münnich auf YouTube anzusehen.

Cropped-5bn-300x48 in Startseite